Finca Panoramica Vallemar           (Das Tal zum Meer)                               mit eigenem Pool

Ab 89 Euro pro Tag!             

Für bis zu 6 Personen!                                                         

Auf einer Avocado-Plantage gleich oberhalb von Puerto de la Cruz findet sich ein orginal kanarisches Finca-Haus. Erbaut mit echten Steinen und 55 cm dicken Mauern nach alter kanarischer Baukunst.

 

Es ist ein freistehendes Haus in einwandfreiem Zustand und perfekt erhalten, das durch einige zurückhaltende Veränderungs-Arbeiten den heutigen Bedürfnissen und Anforderungen angepasst wurde.

 

Die Finca Panoramica Vallemar befindet sich auf der Sonnenseite des Orotava-Tals auf Teneriffa, im besten Klima der Welt!

Hier lebt man in der ursprünglichen Umgebung des ländlichen Teneriffa, umgeben von weiteren Avocado-Plantagen, Kartoffel-Feldern, Wein-Anbau, etc.

 

Die Finca Panoramica Vallemar ist eine eigene abgeschlossene Finca, aber ist auch nicht heraus aus der Zivilisation, so dass sich (wenn man will) immer mal wieder ein Kontakt mit den Einheimischen ergibt. Aber hier spricht kaum jemand deutsch oder englisch. Wenn man also überhaupt kein Wort spanisch spricht oder versteht, wird es eher beim freundlichen  ¡ hola! (hallo) bleiben.

 

Die Bebauung besteht aus einem freistehenden Finca-Haus und einer ebenfalls freistehenden Casita (Häuschen) mit einer bebauten Fläche von ca. 160 qm!! Hier ist ausreichend Platz für bis zu 6 Personen!!

Das Finca-Haus

Das Finca-Haus hat etwa 140 qm überbaute Fläche. Es hat zwei Schlafzimmer für jeweils 2 Personen (mit jeweils 1,90 mal 0,90 m grossen Betten und bequemen Matratzen und jeweils einen Einbauschrank in der Bauweise der alten kanarischen Tradition), ein Badezimmer mit Dusche, eine komplett ausgestattete Küche mit 4-Plattenherd (Ceran-Kochfeld) und Backofen, einen Salon / Esszimmer für bis zu 6 Personen, u.a. mit Fernseher und DVD-Player.                                   

Das Sat-TV bietet über 100 deutschsprachige Programme, ebenfalls im Preis enthalten ist auch WLAN.

 

Die beiden Haupt-Aussichts-Seiten des Aussen-Salons (wie ein Wintergarten) bestehen vollständig aus Glastüren, die komplett übereinander geschoben werden können, man sitzt dann praktisch im Freien.

Und wenn die Tage im Winter mal nicht so warm sind, kann man die Türen schliessen und selbst bei wenig Sonnenschein sorgt das 12mm dicke Glas (Sicherheitsglas 6 + 6) fuer eine angenehme Wärme im Salon. Der Aussensalon wurde dergestalt erweitert, dass er sich nun in voller Länge vorm Haus erstreckt. Auf der einen Seite ist er gestaltet wie ein Wohnzimmer mit gemütlichen Rattan-Sofas für bis zu 6 Personen. Und auf der anderen Seite (direkt gegenüber dem gerade neu installierten schönen grossen Grill) als gemütliches Esszimmer.

 

Die  Finca hat Sonne vom frühen Morgen bis zum Sonnenuntergang. Der ist im Winter über den niedrigen Ausläufern der Berge zu sehen. Und im Sommer versinkt die gewaltige Sonnenkugel im Meer.

Eine weitere Attraktion sind die sich stets verändernden Spiele der Wolken, einmalig !

 

Von dem Aussen-Salon und von der grossen Terrasse aus hat man phantastische Aussichten über Felder und üppige Vegetation auf das Meer, auf Puerto de la Cruz, den unteren Teil des Orotava-Tals, die Berge und den alles überragenden Krater des Teide.

 

Vor und neben dem Haus und dem Aussen-Salon befinden sich grosse Terrassen mit Naturstein-Bepflasterung. 


Die Casita (das Häuschen)

Auf derselben Finca, nur etwa zwei Meter vom Finca-Haus entfernt, befindet sich die Casita, ein kleines Häuschen. Es hat ein Schlafzimmer mit zwei grossen zusammenstehenden (aber auch trennbaren) Betten von 1,90m mal 0,90m und einen Kleiderschrank, und ein eigenes Badezimmer mit Dusche. Es hat keine eigene Küche und kein Wohnzimmer, dient also vornehmlich als Casita zum Schlafen.

 

Die Casita ist äusserlich kanarisch-rustikal, da sie früher als Bodega genutzt wurde. Innen wurde sie umgebaut, um sie den heutigen Bedürfnissen anzupassen. Die bebaute Fläche der Casita ist etwa 20 qm.

 

Der Parkplatz

Der Parkplatz auf der Finca hat  Platz für zwei Autos. Die Zufahrt zur Finca / zum Parkplatz erfolgt durch das per Fernbedienung betriebene Rolltor.

Ein Auto ist zwar empfehlenwert, aber nicht zwingend notwendig. Denn an der Dorfstrasse, keine 5 Minuten zu Fuss von der Finca entfernt, ist eine Bushalte-Stelle.

Für Gehbehinderte oder Rollstuhlfahrer ist wegen der Neigung des Weges der Fuss-Weg zur Bushaltestelle schwierig. Für diese Personen ist ein Auto sehr empfehlenswert.

Auf der Finca Panoramica Vallemar selbst ist das kein Problem, denn dort ist alles vollständig eben.  

Eigener privater Pool

Ein eigener privater Pool bietet Erfrischung und Badespass.

Und wer während des Schwimmens im Pool gleichzeitig aufs Meer schauen möchte, für den ist die Finca Panoramica Vallemar genau das Richtige.

Und wenn die Sonne zu stark wird, bieten die Avocado-Bäume am Rande der Pool-Zone Schatten.

 

Wovon die Finca lebt, ist eindeutig die phantastische Aussicht und die unglaubliche Ruhe, die dort in dem kleinen Dörfchen zwischen den Feldern herrscht. So richtig, um die Seele baumeln zu lassen, wieder Kraft zu tanken und die Nerven wieder zu Drahtseilen werden zu lassen. 

Foto-Galerie:

Fotos: Urs Welter, Karl & Ursula Schaefer