Traum-Hochzeit auf der Finca Panoramica Teidemar

 

Ein modernes Märchen für Eddi und Luci, Besitzer der Fincas Panoramica.

 

Und warum nicht auch für Euch, die Ihr diesen Artikel lest ???

 

Alles begann fast auf den Tag genau 22 Jahre zuvor: Eddi lebte bereits ein paar Jahre auf Teneriffa, als er einen Telefon-Anruf von einer jungen Frau aus Deutschland erhielt. Luci wollte nach Teneriffa auswandern und suchte Arbeit.

Er sagte ihr in einem kurzen Gespräch, auf Teneriffa sei gerade eine Krise und wenn sie kein spanisch könne habe sie keine Chance. Sie bedankte sich freundlich und wollte gerade auflegen, und der Kontakt wäre für immer unrettbar verloren gewesen.

 

Doch in diesem Moment gingen bei Eddi die Alarmglocken im ganzen Körper los:

Die ist so nett, die muss ich kennenlernen !!

 

Halt, halt, nicht auflegen !! rief er ins Telefon, gerade noch rechtzeitig genug, sozusagen in der allerletzten Sekunde. Was dann folgte, nun, das wird sich jeder selbst vorstellen können  . . . .

 

Gute 21 Jahre später, bei der ersten gemeinsamen Besteigung des Gipfels des Teide auf Teneriffa (höchster Berg Spaniens, und einer der höchsten Berge Europas und Afrikas), fragte Eddi die Luci, ob sie ihn heiraten wolle. Sie überlegte nicht und sagte sofort das Zauberwort: ja!

 

Dann stellte sich die Frage: Wo können wir ohne grosse und langwierige Bürokratie heiraten und das vielleicht noch oben auf einem Berg (da der Heiratsantrag ja oben auf dem Teide war ) ???

Die Antwort war: in Gibraltar (an der Südspitze Spaniens, gehört zu England) oben auf dem berühmten Peñon, wo die Affen frei leben. Dort wo Europa und Afrika sich am nächsten sind, nur 14 Kilometer voneinander getrennt.

Also wurde an einem Freitag auf dem Peñon in Gibraltar geheiratet, und am Montag darauf gab es die Hochzeitsfeier auf Teneriffa. 

 

Die Hochzeitsfeier am Montag nach der Trauung in Gibraltar (ein halbes Jahr nach dem Heiratsantrag) fand auf Teneriffa auf der Finca Panoramica Teidemar statt.

Und was für eine Feier !!

Es wurde für Eddi und Luci und die Gäste das schönste Fest des Lebens mit etlichen Überraschungen.

 

Cristina (eine damalige Mitarbeiterin) übernahm die Dekoration der Finca und des Hauses, ohne dass Eddi und Luci es vor der Feier sehen durften. Und wirklich: Es war einfach traumhaft !

 

Und Eddi sorgte für die Musik. Eddi war neben seinem Beruf als Steuerberater fast 20 Jahre lang Herausgeber und Chefredakteur einer eigenen deutschen Zeitung auf Teneriffa. Durch ein Interview etwa Anfang der 2000er Jahre lernten er und Luci die Sabandeños und deren Geschäftsführer kennen. Letzterer liess es sich nicht nehmen, einen Teil der Musiker der Sabandeños zur Hochzeitsfeier zu schicken. Die Sabandeños sind die absoluten Stars der Kanaren und weltweit nach Julio Iglesias die erfolgreichsten spanischen Musiker. 

Aber Eddi hatte niemandem etwas verraten (auch der Luci nicht). Die Gäste staunten nicht schlecht, als die Feier mit diesen Weltstars begann und sie sich unter sie mischen und sich mit ihnen unterhalten konnten !!! Und natürlich die tolle Musik und die aussergewöhnlichen Stimmen geniessen konnten !!!

Dabei gab es zur Begrüssung köstliche Getränke, Cocktails und Canapés von einem hervorragenden Catering-Service.

Danach ging es ans sehr leckere Abendessen, im übrigen mit einem ganz ausgefallenen Nachtisch: Lakritz-Eis, sehr lecker ! 

Nun brach die Nacht herein, mit einem tollen silbernen Vollmond am fast wolkenlosen Himmel.

Und die Nacht wurde wunderschön erhellt von einem grossen Feuerwerk, das Eddi (ein Fan von Feuerwerken) am Morgen sorgfältig vorbereitet und miteinander verknüpft hatte.

Nachbarn sagten am folgenden Tag, das sei das schönste private Feuerwerk, das sie je gesehen hätten.

Nach dem Feuerwerk ging es zu einem Feuerwerk ganz anderer Art, nämlich musikalisch. Eddi und Luci kannten seit etwa 15 Jahren Antonio, genannt Antonio el Puncha und seine Gruppe Talisman. Und auch Antonio wollte zu der Feier beitragen! Antonio zählt auf Teneriffa (und auch auf den anderen kanarischen Inseln) zu den grössten Stars als Gute-Laune-Musiker, er ist auch oft im Fernsehen zu Gast bei Sendungen, die mit der Musik zu tun haben. Und die Gäste staunten nicht schlecht, als sie Antonio und seine Talisman sahen.

Es wurde eine tolle Nacht mit toller Stimmung bis weit nach Mitternacht !


Mit dabei war übrigens als Fotograf der bekannte Hochzeitsfotograf Pedro Bellido aus Malaga, den Eddi und Luci schon länger kennen, und der extra für das Hochzeitspaar nach Gibraltar und Teneriffa kam.

In jener Nacht fuhren alle Gäste nach Hause bzw. wurden abgeholt. Eddi und Luci blieben allein auf der Finca Panoramica Teidemar.

Als sie schliesslich morgens gegen 02.30 Uhr beschlossen ins (Ehe-)Bett zu gehen, staunten sie nicht schlecht: 22 aufgeblasene rote Luftballons (für 22 gemeinsame Jahre) hingen in der Mitte des Schlafzimmers, an Bonbons und ähnlichem beschwert, damit sie nicht unter der Decke hingen. Also hiess es, erst die 22 Luftballons einzufangen, bevor sie ins Bett konnten  . . . 

Doch mit der Feier von Montag war es noch nicht zuende, denn am Mittwochmorgen um 09.30 Uhr standen Eddi und Luci (in Hochzeitskleidung) und Pedro, der Fotograf, am Teleferico (Teide-Seilbahn) und fuhren zur Bergstation, um dann gemeinsam in Hochzeitskleidung den Teide zu erklimmen. Das war ein Mords-Spass ! Einige Leute schauten ratlos weg, aber die Mehrheit kam auf Eddi und Luci zu und gratulierten. Und oben auf dem Teide-Gipfel sammelte sich eine kleine Menschenmenge an (obwohl Eddi und Luci nur Sekt für sich selbst mithatten) und es wurde viel gelacht. Der Aufstieg hatte sich gelohnt.

Danach gab es noch einen kleinen Ausflug in die skurrile vulkanische Welt der Cañadas dort wo viele Science-fiction-Filme gedreht wurden und werden.  

Für Eddi und Luci hat sich all das gelohnt, es waren wunderschöne Tage, die - so hoffen beide - der Auftakt sein sollten für noch viele weitere glückliche gemeinsame Jahre !

 

Wenn auch Ihr, die Ihr diesen Bericht lest, gern auf Teneriffa heiraten oder Eure Hochzeitsfeier machen möchtet, so schreibt mir oder ruft mich an:

 

Eddi Joemann

Tel. (0034) 922 30 15 75

Handy (0034) 679 55 60 60                                                                                         

Fax (0034) 822 18 41 79

e-mail: tenerife@vip-canarias.com

 

Fotos: Pedro Bellido

Dekoration: Cristina Hernandez Alonso

Blumen: Mario´s Floristeria, La Orotava

Empfang und Essen: Grupo Gamonal

Feuerwerk: Eddi Joemann

  

Doch die Hochzeitsfeier ging weiter !!

 

Eddi und Luci dachten, mit den drei Hochzeitsfeier-Episoden in Gibraltar, auf der Finca Panoramica Teidemar und auf dem Teide sei nun genug gefeiert, und die beiden gingen gelassen und gelöst auf eine lange Hochzeitsreise an verschiedenen Orten. 

 

Doch weit gefehlt ! Es gab noch eine vierte Episode ! Als die Hochzeitsreise Eddi und Luci durch das Salzkammergut in Österreich führte, organisierten dortige Freunde als Geschenk an das frisch vermählte Paar eine erneute Hochzeitsfeier, nach englisch in Gibraltar, und spanisch auf Teneriffa nun in deutsch !

Eddi und Luci wurden ein wenig zünftig angezogen, und dann fand eine open-air-Trauung statt. Sogar eine, sagen wir mal, Heirats-Urkunde wurde ausgestellt !

Es war ein sehr lustiges und fröhliches Fest vom Nachmittag bis nach Mitternacht mit zwei Musikern aus dem dortigen Freundeskreis, Brautentführung, Feuerwerk, etc. Es wurde viel gelacht und gesungen !

Und auch das Essen und Trinken war hervorragend.

Bei vier Hochzeitsfeiern müsste die Ehe ja eigentlich gut gehen, oder ?!? 

Wenn Ihr noch mehr Fotos von unserer Hochzeit sehen möchtet,

bitte einfach oben den Text

noch mehr Fotos von der Hochzeit . . . . . .    

anklicken !!!